Beitrag Sa 22. Sep 2012, 22:29

Fehlercode 55

Fehlercode 55 wird erzeugt, wenn der Steuerrechner einen Fehler an . den internen Analog-Digital-Wandlern erkannt hat. Die A/D-Wandler haben die Aufgabe, die anliegenden (analogen) elektrischen Spannungen in ein für den Steuerrechner verständliches Datenwort umzuformen. Die eigentliche Umwandlung der Signal erfolgt mittels einer schrittweisen Näherung (sukzessive Approximation) eines Referenzsignals an das anliegende Eingangssignal. Nachdem die Umwandlung beendet wurde, teilen die Wandler dies dem Steuerrechner durch ein sog. 'End-Of-Conversion'-Signal mit. Der Wandlungsprozess benötigt stets die gleiche Zeit. Erkennt der Steuerrechner nicht innerhalb eines bestimmten Zeitrahmen das Ende der Wandlung, wird davon ausgegangen, das der jeweilige Wandler defekt ist.

Mögliche Ursachen für den Fehlercode 55 sind:

1 Defektes oder falsch eingesetztes PROM.

2 Defektes Steuergerät

Achtung: Wird der Steuerrechner ausgetauscht, müssen sowohl das vorherige PROM als auch das CALPACK aus dem vorherigen Steuerrechner übernommen werden. Sind das PROM oder das CALPACK defekt muß unter Angabe der genauen Typenbezeichnung der Bauteile Ersatz beschafft werden. Unter keinen Umständen dürfen die PROMs und / oder CALPACKs der verschiedenen Baujahre, Motor und Getriebevarianten miteinander vertauscht werden.