Beitrag So 23. Sep 2012, 07:59

16. Anlasser - Allgemeine Informationen

Die Hauptaufgabe des Anlasser besteht darin, beim Startvorgang des Motors dessen Kurbelwelle in eine drehbewegung zu versetzen. Das Anlasser-System besteht neben dem eigentlichen Anlasser noch aus einem Magnetschalter und der Batterie, durch diese wird die Energie für den Startvorgang zur Verfügung gestellt. Anlasser und Magnetschalter sind im unteren rechten Motorbereich montiert, an diesen Maschinenteilen sind keine periodischen Wartungs- oder Schmierarbeiten erforderlich.

Die weitere elektrische Anlage des Fahrzeugs ist so ausgelegt, das der Anlasser nur bei durchgetretenem Kupplungspedal (Schaltgetriebe) oder mit Fahrstufen-Wählheben in P- oder N-Stellung betätigt werden kann.

Der Anlasser sollte nie länger als 30 Sek. ununterbrochen betätigt werden; nach mißglücktem Anlaßversuch ist diesem eine Pause von ca. 2 Min. zu gönnen. Ständiges Betätigen des Anlassers kann diesen überhitzen und schlimmstenfalls sogar zerstören.