Beitrag So 23. Sep 2012, 11:10

07. Elektrischer Lüfter der Kühlanlage - Aus- und Wiedereinb

Achtung: Bei eingeschalteter Zündung kann der elektrische Lüfter auch bei stehendem Motor jederzeit zu arbeiten beginnen. Bevor irgendwelche Arbeiten im Bereich um den elektrischen Lüfter ausgeführt werden, sollte die Masseleitung der Fahrzeugbatterie immer abgeklemmt werden.

Ausbauen

1 Das Massekabel der Batterie abklemmen.

2 Die elektrischen Anschlüsse am Lüfter lösen (S. Abb. 3.3).

3 Die Schraubverbindung, mit welcher der Lüfterrahmen am Kühlergehäuse befestigt ist, lösen.

4 Den Lüfter aus dem Fahrzeug heben.

5 Das Lüfterrad vom Motor trennen (S. Abb 3.4) und die Verschraubung des Motors am Lüfterrahmen lösen. Dann den Motor entnehmen.

Einbau

6 Den neuen Lüftermotor in den Lüfterrahmen einsetzen und mittels der entsprechenden Schrauben befestigen, hierbei auf sicheren Halt achten. Das Lüfterrad aufstecken und mit der dazugehörigen Schraube befestigen.

Bild
Die Ablaßschraube des Kühlers befindet sich an dessen rechter Unterseite.

Bild
Beide Kühlmittelleitungen sind mit einer Ablaßschraube ausgestattet.

Bild
Bevor der Kühler ausgebaut wird, sollte dessen genaue . Einbauposition gekennzeichnet werden.

Bild
Mit einem Seitenschneider die Kunststoffpropfen abkneifen, mit welchen die Luftschute auf der Kühleroberseite befestigt ist.


Bild
Den Kühler an den Seitentanks anfassen und vorsichtig aus dem Vorderwagen heben.
Bild

7 Den Lüfterrahmen (mit Motor und Lüfterrad) am Kühler befestigen. Auch hier auf sicheren Halt achten.

8 Die elektrischen Anschlüsse des Lüftermotors wiederherstellen.

9 Das Massekabel an der Fahrzeugbatterie anschließen.

10 Bei betriebswarmen Motor die Funktion des Lüfters überprüfen.