Beitrag So 23. Sep 2012, 10:58

18. Klimakompressor - Aus- und Wiedereinbau

Achtung: Die Klimaanlage muß zunächst vollständig entleert werden, bevor irgendwelche Arbeiten an Teilen des Systems durchgeführt werden dürfen. Durch den extrem hohen Druck welcher im Klimasystem herrscht, besteht akute Verletzungsgefahr bei unsachgemäßen Öffnen des Systems.

1 Zunächst das Massekabel an der Batterie lösen.

2 Den Keilriemen des Klimakompressors lösen (S. Kapitel 1).

3 Die Ansaug- und Auslaßschläuche von der Rückseite des Klimakompressors lösen.

4 Ist das Fahrzeug mit einem Klimakompressor vom Typ 'DA6' ausgerüstet, so sind die elektrischen Anschlüsse der Elektromagnetischen Kupplung auf der Oberseite und die Anschlüsse am Überdruckschalter an der Gehäuserückseite abziehen.

5 Ist das Fahrzeug mit einem Klimakompressor vom Typ 'V5' ausgerüstet, so sind die elektrischen Anschlüsse der Elektromagnetischen Kupplung auf der Oberseite und die Anschlüsse am Überdruck- und Unterdruckschalter an der Gehäuserückseite abziehen.

6 Die Haltebolzen am Montagerahmen des Klimakompressors lösen (S. Abb. 18.6a, 18.66). Anmerkung: Es ist am einfachsten, die Zapfen- und Spannungseinstellungsbolzen des Klimakompressors von der Fahrzeugunterseite her zu Iösen.Die Anderen Schrauben und Bolzen lassen sich besser von der Oberseite des Motorraums erreichen.

7 Den Kompressor mit der Rückseite zuerst vorsichtig aus dem Motorraum herausheben (S. Abb. 18.7).

8 Die Wiedereinbau eines neuen oder überholten Kompressors erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge wie der Ausbau.

Bild
DA-6 - Klimakompressor.
1 Anschluß der Magnetkupplung
2 Hochdruck Auslaßventil
3 Hochdruckschalter



V6 - Klimakompressor.
Bild
1 Anschluß der Magnetkupplung
2 Hochdruck Auslaßventil
3 Niederdruckschalter
4 Hochdruckschaber
5 Steuerventil



Einbaudetails des Klimakompressor bei Fahrzeugen mit der V6-Maschine.
Bild
1 Kompressor
2 Halterung
3 Bolzen
4 Bolzen
5 Halterahmen
6 Halterahmen
7 Drehmoment-Abstüztrahmen
8 Motor
9 Keilriemen