Beitrag Fr 21. Sep 2012, 22:01

19. Abgasanlage überprüfen

1 Bei kaltem Motor (Das Fahrzeug sollte mindestens seit 3 Stunden nicht mehr bewegt worden sein) die komplette Abgasanlage, angefangen am Hosenrohr bis zu den Endrohren untersuchen.

2 Sämtliche Rohre auf undichte Stellen untersuchen. Alle Klammern, Schellen und Spannvorrichtungen auf festen Sitz und ordnungsgemäßen Halt überprüfen.

3 Den gesamten Fahrzeugboden auf Öffnungen untersuchen, durch welche Abgase in die Fahrgastzelle gelangen könnten. Evtl. vorhandene Öffnungen sind unverzüglich zu verschließen.

4 Rasselnde oder klappernde Geräusche während des Fahrbetriebs resitieren oftmals durch lose Teile der Auspuffanlage. An sämtlichen Komponenten des Abgassystems rütteln. Stoßen hierbei Teile der Auspuffanlage an Fahrwerks-, Rahmen- oder Karosserieteile, so ist die entsprechende Komponente neu aufzuhängen.

5 Die Hitzeschilder am Katalysator und Endschalldämpfer sowie das Steinschlagblech auf sicheren Halt überprüfen.

6 Der allgemeine Betriebszustand des Motors kann anhand der Ablagerungen an den Innenwandungen der Endrohre ermittelt werden. Sind dort eine tiefschwarze, schmierige Substanz oder weiße Ablagerungen zu finden, sollte der Motor baldmöglichst generalüberholt werden.